Kompetenz und Erfahrung, die zählt

von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft

Persönliche Beratung


Die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft bietet individuelle Strategie-, Kommunikations- und Wirtschaftsberatung für Unternehmen, Verbände und Körperschaften. Die Beratungsgesellschaft hilft ihren Mandanten, sich im politischen und wirtschaftlichen Raum zu positionieren und ihre Anliegen nachhaltig zu kommunizieren. Im Umgang mit Behörden, Politikern, Medien, gesellschaftlichen Gruppen und in kommunikativen Sondersituationen bietet die Beratungsgesellschaft eine verlässliche Entscheidungsbasis und strategischen Rat für die souveräne Handlungsfähigkeit ihrer Mandanten.
 
Von Beust & Coll. wurde im Dezember 2013 von den geschäftsführenden Gesellschaftern Ole von Beust und Georg Ehrmann mit Standorten in Hamburg, Berlin und Brüssel gegründet. Im Januar 2017 ist Sebastian Frevel als dritter geschäftsführender Gesellschafter der Beratungsgesellschaft beigetreten. Heute sind mit Tessa Rodewaldt und Nikolas Hill noch weitere Partner an von Beust & Coll. beteiligt.
 
Die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft setzt ausschließlich auf die persönliche Empfehlung und nimmt nur dann neue Beratungsmandate an, wenn eine persönliche Beratung durch die Gesellschafter oder Partner gewährleistet ist. Diese arbeiten eng mit ihren Mandanten zusammen und entwickeln gemeinsam mit ihnen die passenden Strategien.

Politische Strategie- und Kommunikationsberatung


Das Beraterteam unterstützt seine Mandanten bei der Analyse, Konzeption und Durchführung aussichtsreicher politischen Strategien. Die Gesellschafter und Partner erweitern das Netzwerk ihrer Mandanten und helfen bei der Anbahnung neuer politischer und geschäftlicher Beziehungen durch die persönliche Ansprache von Entscheidungsträgern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene und eine Repräsentanz für ihre Klienten in Berlin und Brüssel.

Zum Kerngeschäft gehören die Beratung in Sondersituationen und die Begleitung legislativer Prozesse, politische Analysen, Stakeholder-Management, Informationsbeschaffung sowie die Konzeption strategisch zielführender Veranstaltungsformate. Besonders in kritischen Situationen und bei sensiblen Themen begleiten und beraten die Gesellschafter und Partner im Umgang mit politischen Anspruchsgruppen, Nicht-Regierungsorganisationen und der Öffentlichkeit.

Wirtschaftsberatung und Investorenbegleitung


Zweiter Schwerpunkt ist die nationale und regionale Wirtschaftsberatung und Investorenbegleitung: Die Analysen der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft vermitteln den Mandanten eine präzise Einschätzung ihres politischen, wirtschaftlichen und medialen Umfelds für ihre unternehmerischen Entscheidungen. Besonders vor Kooperationen, bei der Gründung von Tochterunternehmen, bei Transaktionen oder bei der Besetzung von Spitzenpositionen, bei der Standortsuche und Prognosen über die Durchsetzbarkeit der Vorhaben unterstützt die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft ihre Klienten durch Analysen, Strategievorschläge und bei deren Umsetzung.
 
Die Gesellschaft ist mit ihren Kontakten in die Finanzbranche zudem auf die Unterstützung internationaler Investoren und Unternehmen bei der Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen und Etablierung in Deutschland spezialisiert. Sie begleitet Investoren bei der Durchführung öffentlicher Projekte: Dialog mit den Behörden, Organisation von Bürgerbeteiligungen, begleitende Medienarbeit, Aufbau eines spezifischen Netzwerkes und Zugang zu den relevanten beteiligten Gruppen sind klassische Betätigungsfelder für die Mandate.
 
Die internationale Wirtschaftsberatung ist in der von Beust & Collegen International GmbH  gebündelt.

Präsenz vor Ort: Hamburg, Berlin & Brüssel


Die Teams an den drei Standorten decken von der strategischen Beratung über Recherche und Analyse bis zum kompletten Projektmanagement sämtliche Beratungsdienstleistungen für Strategieprozesse und die Begleitung in Sondersituationen ab.

Schwerpunkt in Hamburg ist die Wirtschaftsberatung, hier insbesondere auch in der maritimen Branche sowie die internationale Investorenbegleitung. Das Hauptstadtbüro bündelt die Public Affairs Aktivitäten. In Brüssel verfügt die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft über ein dichtes Netzwerk mit Kontakten in alle wesentlichen europäischen Institutionen, inklusive Straßburg und Luxemburg.

Durch langjährige exekutive und parlamentarische Erfahrung verfügen die Gesellschafter und Partner der Beratungsgesellschaft darüber hinaus über ein solides Netzwerk in vielen Bundesländern und Verständnis für teils regionale und lokale Strukturen.

Expertise


Die Berater bei von Beust & Coll. kombinieren politisches und kommunikatives Expertenwissen mit verwaltungspraxisbezogener Erfahrung, und spezielles Branchen-Know-how.

In zahlreichen Sektoren verfügt das internationale Beraterteam über ausgewiesene Expertise: Industrie und Handel (FMCG), Maritime Wirtschaft, Mobilitätssektor (Schiene, Straße, Schifffahrt), Finanzwirtschaft, Infrastruktur und Immobilienwirtschaft, Zahlungssysteme, Gaming & Gambling, Gesundheitswirtschaft (Selbstverwaltung, Medizinprodukte) sowie im Energiebereich.

Das hohe Ansehen und die große Akzeptanz der Gesellschafter, Partner und Berater bei von Beust & Coll. erleichtern zudem die unabhängige Mediation in Konfliktfällen zwischen Unternehmen bzw. zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit.

Für seine Mandanten schafft von Beust & Coll. das Netzwerk und die Atmosphäre für vertrauensvolle Zusammenarbeit über die politischen und wirtschaftlichen Lager hinweg, um aussichtsreiche Positionen zu entwickeln. Von Interessenallianzen und Verbänden wird die Gesellschaft regelmäßig mit der Geschäftsführung und Interessenvertretung beauftragt.

Integrität


Wer mit von Beust & Coll. verbunden ist, ist den Werten Transparenz, Verantwortlichkeit, Vertrauen, Wertschätzung, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit verpflichtet. Im Unternehmen und mit allen Mandaten wird eine Kultur der Integrität gelebt. Die Beratung und Interessenvertretung durch von Beust & Coll. ist unabhängig, sorgfältig und mit gesicherten Informationen und professionellen Analysen untermauert. Von Beust & Coll. vertritt die Interessen seiner Mandanten auf eine offene und transparente Weise gegenüber seinen Adressaten und ist unter der Registriernummer: 479298022355-68 im EU-Transparenzregister registriert. Ein einheitliches Register für alle Interessenvertreterinnen und -vertreter wird auch für Deutschland befürwortet.

Die Gesellschaft von Beust & Coll. oder die Gesellschafter bzw. Partner sind u.a. Mitglied im Wirtschaftsforum der SPD, dem Wirtschaftsrat der CDU und dem Grünen Wirtschaftsdialog.  Die Kolleginnen und Kollegen sind darüber hinaus in vielfältiger Weise sozial, politisch und gesellschaftlich engagiert. Sie sind verpflichtet, jeden potenziellen, tatsächlichen oder scheinbaren Interessenkonflikt zu vermeiden oder diese offen zu legen und aktiv zu regeln. Die Geschäftsführung hat Vorsorge getroffen, um zwischen der beruflichen Tätigkeit und weiteren politischen Ämtern, Mandaten und Funktionen strikt zu trennen. Dazu gehört, dass bei potenziellen Konflikten eine entsprechende dienstliche Beratung schriftlich ausgeschlossen wird. Zudem müssen möglicherweise auftretende Konflikte gegenüber beiden Seiten zur Kenntnis gebracht werden, um sie auch gemäß den gesetzlichen Regeln und Anzeigepflichten, Gepflogenheiten und Traditionen anderer Organisationen und Verwaltungen zu vermeiden.

Wir beraten Sie persönlich,
unmittelbar und glaubwürdig.

von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft

  • Ole von Beust

    Geschäftsführender Gesellschafter

    Ole von Beust

    Ole von Beust

    Ole von Beust ist Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Von 1993 bis 2001 hatte er den Fraktionsvorsitz in der Hamburgischen Bürgerschaft inne und war von 2001 bis 2010 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg. Daneben saß er im CDU Bundesvorstand. Er verfügt über eine umfangreiche Medienerfahrung auch und gerade in schwierigen Situationen. Er ist Aufsichtsratsvorsitzender der CH2AG, Beiratsvorsitzender bei Alliander Deutschland , Beiratsmitglied bei Delta Personalberatung und Mitglied der Nachhaltigkeitsbeiräte der ECE und von TUI Cruises sowie Mitglied im Beirat eines Hamburger Family Offices. Seine Detailkenntnisse politischer Entscheidungsabläufe und sein auch zu Amtszeiten stets überparteilicher Ansatz, Probleme anzugehen, eröffnen ihm Zugänge zu den politisch relevanten Lagern.

    ×
  • Georg Ehrmann

    Geschäftsführender Gesellschafter

    Georg Ehrmann

    Georg Ehrmann

    Georg Ehrmann ist Rechtsanwalt und Gesellschafter der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Er begleitete als Executive Consultant zwei Jahre Projekte der internationalen Strategieberatungsagentur Advice Partners. Georg Ehrmann leitete 13 Jahre eine international tätige NGO mit Sitz in Berlin und Brüssel. Davor war er Justitiar einer Kassenärztlichen Vereinigung. Als Experte auf UN- und EU-Ebene, offizieller Berater der Bundesregierung, Auftritten in Ausschüssen des EU Parlamentes, des Bundestages, des Gemeinsamen Bundesausschusses und der Landtage und Sachverständiger in Untersuchungsausschüssen verfügt er über umfangreiche Erfahrung in konkreten Gesetzgebungsverfahren und im politischen Lobbying, gerade auch im Gesundheitswesen. Durch Auftritte in nahezu sämtlichen TV-, Print- und Radioformaten kennt er auch die „andere“ Seite des Zauns, der für die Beurteilung des Erfolges von Public Affairs Maßnahmen ein wichtiger Baustein ist. Neben der Durchsetzung von Verbands- und Unternehmensinteressen zählt aus eigener Erfahrung und in der Beratungstätigkeit die Krisenprävention und -kommunikation zu seinen Schwerpunkten, er ist Lehrbeauftragter der Fresenius Hochschule Hamburg.  Aktuell betreut er neben Kunden aus der Gesundheitswirtschaft eine Industrieinitiative, die im Auftrag des BMVI an der Umsetzung der EU Richtlinie Clean Power for Transport mitwirkt und ist dadurch im regelmäßigen Austausch mit den verantwortlichen Bundesministerien.  

    ×
  • Sebastian Frevel

    Geschäftsführender Gesellschafter

    Sebastian Frevel

    Sebastian Frevel

    Sebastian Frevel ist geschäftsführender Gesellschafter der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Der Experte für politische Strategien und Public Affairs Management berät seit 2004 Unternehmen und Verbände. Erist spezialisiert auf Interessenvertretung, politische Unternehmensreputation sowie Stakeholder Management. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Organisationsberatung für Verbände und Unternehmen, z. B. Verbandsgründungen, den Aufbau strategischer Allianzen, die Etablierung von Hauptstadtrepräsentanzen und Public Affairs Strukturen in Konzernen.
     
    Zuvor verantwortete er als Geschäftsführer das Public Affairs Portfolio der Advicepartners GmbH - Unternehmensberatung für Strategie und Kommunikationsmanagement. Sebastian Frevel entwickelte für Unternehmen und Verbände diverse politische Kommunikationsstrategien und begleitete erfolgreich zahlreiche Gesetzgebungsprozesse vor allem zur Wirtschafts-, Umwelt- und Verbraucherpolitik. Er verfügt über langjährige Branchenexpertise in den Bereichen Industrie, Handel, Konsumgüter, Freizeitunterhaltung sowie Payment. Der Diplom-Politologe ist Lehrbeauftragter an der Zeppelin Universität, einer privaten Stiftungsuniversität und seit 2013 regelmäßig Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin.

    Er ist u. a. Gründungsmitglied im Grünen Wirtschaftsdialog e. V., Mitglied im Wirtschaftsbeirat der Grünen Bundestagsfraktion, Mitglied der de'ge'pol - Deutsche Gesellschaft für Politikberatung e. V. - und der Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen e. V. sowie Veranstalter des Hintergrundkreises „Kleine Runde“.

    ×
  • Dr. Nikolas Hill

    Partner

    Dr. Nikolas Hill

    Dr. Nikolas Hill

    Dr. Nikolas Hill ist Versicherungskaufmann, Jurist und Partner der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Von Oktober 2004 bis Dezember 2005 war er Referent des Stellvertretenden Intendanten des NDR. Von 2006 bis zu seiner Ernennung zum Staatsrat (Staatssekretär) war er als Senatsdirektor Leiter des Planungsstabs in der Hamburger Senatskanzlei. Ab 15. März 2009 bis zu seinem Ausscheiden aus den Diensten des Hamburger Senats zum 1.1.2017 war Hill zunächst Staatsrat der Behörde für Kultur, Sport und Medien, später dann der Behörde für Justiz und Gleichstellung sowie Geschäftsführer der Hamburger Bewerbungsgesellschaft für die Olympischen Spiele 2024. Nikolas Hill engagiert sich u.a. ehrenamtlich als Mentor der Quadriga Hochschule in Berlin, als Beirat von impct.help, im Kuratorium der Regenbogenstiftung Hamburg und ist u.a. Mitglied des Wirtschaftsrats der CDU e.V.

    ×
  • Tessa Rodewaldt

    Partnerin

    Tessa Rodewaldt

    Tessa Rodewaldt

    Tessa Rodewaldt (M.A., M.Sc.) ist Politikwissenschaftlerin und Partnerin der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Sie studierte an der Universität Tübingen und der University of California at Berkeley sowie an der London School of Economics.

    Ihr Einstieg in die Berufswelt erfolgte als Referentin für einen Abgeordneten des britischen Unterhauses. Sie hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der strategischen Politikberatung und in der Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und NGOs sowie mit politischen Entscheidungsträgern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Zuvor verantwortete sie die Arbeit mit internationalen Unternehmen aus der Logistik- und IT-Branche für eine Berliner Beratungsagentur und war für eines der führenden deutschen Gesundheitsunternehmen in der politischen Lobbyarbeit tätig.

    Bis 2009 arbeitete sie für eine der maßgeblichen Public Affairs Agenturen in London, wo sie vor allem Mandate aus den Bereichen Energie, Wasser und Technologie leitete. Aufgrund ihrer umfangreichen Beratertätigkeit liegen ihre Stärken vor allem in der Entwicklung und Umsetzung von effektiven politischen Kommunikationsprogrammen, der Strategieanalyse sowie im Aufbau und Management von Allianzen/Koalitionen.

    ×
  • Dr. Michael Vesper

    Partner

    Dr. Michael Vesper

    Dr. Michael Vesper

    Dr. Michael Vesper ist seit 1. September 2018 Partner bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Er verfügt über jahrzehntelange politische Erfahrung und ein umfangreiches Netzwerk in Politik, Sport und Wirtschaft. Er ist Gründungsmitglied der Partei Die Grünen und war für diese von 1983 bis 1990 als Geschäftsführer der Bundestagsfraktion tätig. Von 1990 bis 1995 war er Parlamentarischer Geschäftsführer der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen (NRW). Dr. Vesper führte von 1995 bis 2005 als Mitglied der NRW-Landesregierung verschiedene Ressorts, zuletzt war er Minister für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport. Zugleich übte er das Amt des stellvertretenden Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen unter Johannes Rau, Wolfgang Clement und Peer Steinbrück aus. 2006 wurde Dr. Vesper Vorstandsvorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB); Ende 2017 schied er dort altersbedingt aus. Er ist seit März 2018 Präsident des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e. V. und engagiert sich in mehreren Vereinen und Initiativen, u. a. als Vorsitzender der Freunde und Förderer der RuhrTriennale e. V., im Beirat der Bonner Akademie für Forschung und Lehre Praktischer Politik (BAPP) sowie im Deutschen Komitee von UNICEF.

    www.michaelvesper.de

    ×
  • Silke Stokar von Neuforn

    Executive Consultant

    Silke Stokar von Neuforn

    Silke Stokar von Neuforn

    Silke Stokar von Neuforn ist Executive Consultant der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Sie verfügt über langjährige parlamentarische Erfahrung auf Landes- und Bundesebene. Von 1994 bis 2002 war sie Mitglied des Niedersächsischen Landtages und innenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Anschließend war sie von 2002 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecherin für Innenpolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Sie gehörte von 2008 bis 2011 dem Datenschutzbeirat der Deutschen Telekom AG an und saß von 2010 bis 2016 im Aufsichtsrat des Klinikums der Region Hannover. Silke Stokar von Neuforn berät Unternehmen zu wirtschafts- und industriepolitischen Regulierungsfragen, insbesondere mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit.

    ×
  • Nina Wesselhoefft

    Executive Consultant

    Nina Wesselhoefft

    Nina Wesselhoefft

    Nina Wesselhoefft ist Executive Consultant der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft.

    Sie hat für die Deutsch-Amerikanische Handelskammer und später für die European- American Chamber of Commerce in San Francisco deutsche Firmen bei der Ansiedlung in den USA beraten. Danach war sie als Executive Director für eine NGO im Bereich Wissenschaftsmanagement für den Aufbau der Organisation und die Leitung des San Francisco Office verantwortlich. Im Rahmen dieser Aufgaben hat sie eng mit deutschen Wirtschaftsunternehmen und Regierungseinrichtungen zusammengearbeitet. Nach ihrer Rückkehr aus den USA hat sie die Organisationen weiter beraten und im Bereich Newplacement Führungspersonen gecoacht.

    Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf den Bereichen Strategie, Change Prozesse und People Management.

    Nina Wesselhoefft ist Rechtsanwältin. Sie ist zertifizierter Systemischer Coach des artop Instituts an der Humboldt Universität und Absolventin des Fachanwaltslehrgangs für Arbeitsrecht. Sie ist Mitgesellschafterin eines Unternehmens der Textilwirtschaft.

    ×
  • David Lommatzsch

    Senior Berater

    David Lommatzsch

    David Lommatzsch

    David Lommatzsch (M.A.) ist seit 2017 Senior Berater für politische Strategie und Public Affairs bei von Beust & Coll. am Standort Berlin. Seine Schwerpunktthemen sind die Wirtschafts-, Umwelt- und Verkehrspolitik. Er berät Unternehmen und Verbände zur politischen Positionierung und organisiert die Interessenvertretung zu Gesetzgebungsprozessen auf EU-, Bundes-, und Länderebene. Er leitet als kommissarischer Geschäftsführer die Arbeit eines politischen Interessenverbandes.

    Vor seinem Einstieg bei von Beust & Coll. war David Lommatzsch Analyst bei der Strategie- und Kommunikationsberatung Advicepartners GmbH. Hier verantwortete er Kunden aus den Branchen Freizeitunterhaltung, Konsumgüter sowie Zahlungsdienste. Er begleitete für diese Kunden Gesetzgebungsverfahren auf EU-, Bundes- und Länderebene. Darüber hinaus organisierte er die erfolgreiche Gründung eines Interessenverbandes sowie dessen politische Positionierung.

    David Lommatzsch studierte Politik- und Europawissenschaften an der Maastricht University in den Niederlanden und erwarb seinen Master of Arts in politischer Ökonomie in Berlin.

    ×
  • Matthias Spangenberg

    Senior Berater

    Matthias Spangenberg

    Matthias Spangenberg

    Matthias Spangenberg ist Senior Berater Public Affairs, Strategie und Kommunikation bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft an den Standorten Berlin und Brüssel. Der Experte für Public Affairs berät Unternehmen und Verbände bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur politischen Positionierung und effektiven Interessensvertretung auf EU-, Bundes-, und Länderebene. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Gesetzgebungsprozessen, insbesondere auf europäischer Ebene, und verantwortet auch das Brüsseler Büro der von Beust & Coll. Wissens- und Stakeholdermanagement gehören gleichermaßen zu den Schwerpunkten seiner Arbeit.

    Vor seinem Wechsel zu von Beust & Coll. war Matthias Spangenberg Regulatory and Governmental Affairs Manager beim global agierenden FinTech-Unternehmen Paysafe Group in London. Hier wirkte er an der dauerhaften Positionierung des Unternehmens im politischen Umfeld mit und vertrat die Interessen des Unternehmens gegenüber Gesetzgebern, Aufsichts- und Regulierungsbehörden sowie Verbänden auf EU- und Nationalstaatenebene. Zuvor war Matthias Spangenberg bei der Strategie- und Kommunikationsberatung Advicepartners GmbH tätig, wo er als Senior Berater Mandanten aus verschiedenen Bereichen bei der strategischen Interessensvertretung unterstützte.

    ×
  • Joschka Langenbrinck

    Senior Berater

    Joschka Langenbrinck

    Joschka Langenbrinck

    Joschka Langenbrinck ist seit Mai 2019 Senior Berater für Strategie und Kommunikation bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft am Standort Berlin. Er vermittelt den Mandanten eine präzise Einschätzung ihres politischen, wirtschaftlichen und medialen Umfelds für ihre unternehmerischen Entscheidungen und politische Positionierung.

    Vor seinem Wechsel zu von Beust & Coll. arbeitete der Diplom-Politologe im Deutschen Bundestag als wissenschaftlicher Mitarbeiter des damaligen wirtschafts- und energiepolitischen Sprechers der SPD-Fraktion sowie anschließend als Referent für Wirtschaftspolitik und ab 2018 zusätzlich als Prokurist für den unabhängigen unternehmerischen Berufsverband "Wirtschaftsforum der SPD e.V.".

    ×
  • Sina Schneider

    Referentin der Geschäftsführung

    Sina Schneider

    Sina Schneider

    Sina Schneider (MSc) ist seit dem 1. März 2019 bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. als Referentin der Geschäftsführung am Standort Berlin tätig. Sie unterstützt ausgewählte Mandate bei der Umsetzung ihrer politischen Strategien und die Interessenvertretung bei Gesetzgebungsprozessen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind das Wissens- und Stakeholdermanagement. Ihr Studium in International Political Economy hat sie an der London School of Economics (LSE) und an der University of Strathclyde in Glasgow, Schottland absolviert. Zuvor war sie im Bereich Public Affairs und Kommunikation in verschiedenen Ländern (Malaysia, UAE, Deutschland) u.a. für Daimler AG und Canon Middle East und für eine Abgeordnete im Deutschen Bundestag tätig.

    ×
  • Dr. Ines Lasch

    Assistentin der Geschäftsführung

    Dr. Ines Lasch

    Dr. Ines Lasch

    Dr. Ines Lasch ist seit 2018 Assistentin der Geschäftsführung bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft in Hamburg. Seit 1990 hat sie in verschiedenen Positionen in deutschen und russischen Unternehmen der maritimen Wirtschaft gearbeitet. Bis Ende 2016 war sie im Verband Deutscher Reeder für Kommunikation und Zentrale Dienste zuständig. Sie hat russische Sprache und Literatur in Russland studiert, ist Buchautorin, ausgebildete Fachzeitschriftenredakteurin und Technische Redakteurin.

    ×
  • Lisa Egermann

    Assistentin der Geschäftsführung

    Lisa Egermann

    Lisa Egermann

    Lisa Egermann (M.A.) ist seit Januar 2019 Assistentin der Geschäftsführung bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. Sie begleitet ausgewählte Mandate bei der Umsetzung ihrer politischen Strategien und unterstützt das operative Geschäft des Berliner Büros. Ihr Studium der European Studies absolvierte Sie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und der Metropolitan University in Prag. Vor ihrem Einstieg bei von Beust & Coll. war Lisa Egermann für eine Abgeordnete des Europäischen Parlamentes in Brüssel tätig. Zuvor begleitete Sie die Stipendienprogramme des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in der Außenstelle London.

    Als Präsidentin des „Netzwerks Europäerinnen“ setzt sich Lisa Egermann neben ihrer Tätigkeit bei von Beust & Coll. für eine bessere Vernetzung von Frauen im politischen Berlin ein. Die "Europäerinnen" sind ein berufliches Netzwerk von und für Frauen aus Politik, Medien, NGOs und Verbänden, das seit über zehn Jahren im politischen Berlin besteht. Sie ist zudem Mitglied der de'ge'pol COM, dem Young Professionals Netzwerk der politischen Beratung in Deutschland.

    ×
  • Lilia Richter

    Assistentin der Geschäftsführung

    Lilia Richter

    Lilia Richter

    Lilia Richter (M.A.) ist seit 2018 bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. als Assistentin der Geschäftsführung am Standort Berlin tätig. Sie organisiert und unterstützt vorrangig das operative Geschäft des Hauptstadtbüros. Darüber hinaus ist sie für das Projektmanagement eines Mandanten der digitalen Freizeitgestaltung zuständig. Ihr Studium der Kultur- und Sozialwissenschaften hat sie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) absolviert. Darüber hinaus sammelte sie u.a. praktische Erfahrungen an der Deutschen Botschaft in Moskau und im Deutschen Bundestag.

    ×
  • Michaela Korb

    Assistentin der Geschäftsführung

    Michaela Korb

    Michaela Korb

    Michaela Korb ist seit 2018 bei der Beratungsgesellschaft von Beust und Coll. als Assistentin der Geschäftsführung am Standort Hamburg tätig und unterstützt als Projektmanagerin Projekte aus der digitalen Parkraumbewirtschaftung und dem Gesundheitswesen. Ihr Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing hat sie in Kiel absolviert. Frau Korb bringt vielfältige Branchenexpertise aus der Automobilindustrie, Sportmarketing, Tourismus und dem Bildungswesen mit.

    ×
  • Niklas Stilz

    Studentischer Mitarbeiter

    Niklas Stilz

    Niklas Stilz

    Niklas Stilz ist seit dem 1. September 2019 bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. als studentischer Mitarbeiter am Standort Berlin tätig. Er unterstützt das operative Geschäft des Hauptstadtbüros und begleitet ausgewählte Mandate bei der Umsetzung politischer Strategien. Sein Studium der Politikwissenschaft und der Medienwissenschaft hat er an der Universität Trier und der Università Cattolica del Sacro Cuore in Mailand absolviert. Derzeit studiert er an der Universität Trier den Masterstudiengang „Demokratische Politik und Kommunikation“. Vor seinem Einstieg bei von Beust & Coll. war er unter anderem für das ARD-Hauptstadtstudio und das Presse-und Informationsamt der Bundesregierung tätig.

    ×
  • Ines Ulfik

    Buchhalterin/Office Management

    Ines Ulfik

    Ines Ulfik

    Ines Ulfik begleitet bereits seit 2011 die Beratungsfirma von Ole von Beust, insbesondere in den Bereichen Buchhaltung und Office Management. Zudem steht Ines Ulfik beim Management strategischer Allianzen in Buchhaltungsfragen zur Verfügung,  unter anderem bei dem Maritimen LNG Plattform e.V. und dem smartparking-Plattform e.V. (jeweils seit Gründung). Sie ist gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte und seit 2008 auch für die Anwaltskanzlei von Beust Rechtsanwälte tätig.  

    ×
  • Valeska Meyer

    Buchhalterin/Office Management

    Valeska Meyer

    Valeska Meyer

    Valeska Meyer verstärkt das Team der von Beust & Coll. seit 2017 in den Bereichen Office Management und Buchhaltung.

    Insbesondere für den smartparking Plattform e.V. steht Frau Meyer in Buchhaltungsfragen zur Verfügung.

    ×

Ausgewählte Referenzen

Unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen legen Wert auf einen dezenten öffentlichen Umgang, daher veröffentlichen wir in aller Regel neben den notwendigen Transparenzpflichten keine Referenzen. Die nachstehend ausgewählten öffentlichen Projekte zeigen einen kleinen Ausschnitt unserer Tätigkeit.

Maritime LNG Plattform e. V.

Die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft hat den „Maritime LNG Plattform e.V.“ konzipiert und gegründet und wurde mit der Geschäftsführung und dem weiteren Aufbau beauftragt. Ziel dieses Zusammenschlusses von mittlerweile mehr als 100 internationalen Industrieunternehmen, Reedern, Häfen und Initiativen ist es, die Rahmenbedingungen für die Markteinführung von LNG (liquified natural gas) im Sinne der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung sowie der entsprechenden EU-Initiative aktiv in Berlin und Brüssel mit zu gestalten und dadurch zu modernen und ökologisch verantwortungsvollen Transportketten zu gelangen. Die Plattform ist Partner des BMVI und des BMWI und unterstützt als „Scharnier“ zwischen Wirtschaft und Politik die maritime Energiewende, hin zu einer saubereren Schifffahrt.

Mehr Informationen finden Sie auf www.lng-info.de

Smartparking – Plattform e. V.

Die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft wurde mit der Geschäftsführung der Smartparking Plattform zur Förderung der digitalen Parkraumbewirtschaftung in deutschen Städten beauftragt. In der Plattform haben sich eine Vielzahl auf dem deutschen Markt agierenden Anbieter von Handyparksystemen zusammengeschlossen. Durch die offene und wettbewerbsübergreifende Plattform profitieren sowohl Kommunen als auch Bürger. Städte und Gemeinden werden dabei an das Thema digitale Bezahlsysteme herangeführt und bei der Einführung von effizienten und bürgernahen Lösungen für bargeldloses Bezahlen von Parkgebühren unterstützt. Die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft greift dabei auf ihre langjährige kommunalpolitische Expertise zurück.


Mehr Informationen finden Sie auf www.smartparking.de

RSA Allianz

Die von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft hat das kassenartenübergreifende Bündnis „RSA Allianz“ mit konzipiert und führte bis 2018 die politische Kommunikationsstrategie des Bündnisses. Dabei sollte ein Problembewusstsein für den generellen Reformbedarf des Morbi-RSA (morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich) bei den relevanten Entscheidungsträgern und Stakeholdern in der Gesundheitspolitik sowie im Gesundheitswesen, in der Wissenschaft, in den Medien und in der Fachöffentlichkeit geschaffen werden. Politisches Ziel der Allianzpartner war es, die Finanzströme innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung mittel- und langfristig zu verändern und wieder fairen Wettbewerb zu ermöglichen. Die Aktivitäten richteten sich dabei auf die anstehende Reform des Gesundheitswesens in der 19. Legislaturperiode.
 
Mehr Informationen finden Sie auf www.rsa-allianz.de