Das Team der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft

  • Dr. Tobias Block

    Senior Berater

    Dr. Tobias Block

    Dr. Tobias Block

    Dr. Tobias Block ist Wirtschaftsingenieur und Senior Berater Public Affairs, Strategie und Kommunikation bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft an den Standorten Berlin und Brüssel. Er ist ein Allrounder für technische, wirtschaftliche und politische Herausforderungen auf der Schnittstelle zwischen erneuerbaren Energien und der Automobilindustrie.

    Als technischer und strategischer Experte koordiniert er die Aktivitäten der eFuel Alliance e.V., einer durch Beust & Coll. initiierten Plattform für den Markthochlauf synthetischer Kraftstoffe mit mehr als 100 Mitgliedsunternehmen. Er studierte Energie- und Umweltmanagement an der Universität Flensburg und promovierte über Geschäftsmodelle von eFuels an der Universität St. Gallen. Nach dem Studium arbeitete er mehr als 5 Jahre in der technischen Entwicklung der AUDI AG u.a. an der Inbetriebnahme der ersten industriellen Power-to-Gas Anlage, Strombezugskonzepten und der Markteinführung diverser Erdgasfahrzeuge. Da der Erfolg synthetischer Kraftstoffe mehr von den politischen Rahmenbedingungen als von technischen Lösungen abhängt, wechselte er im Sommer 2018 zum Verband der Automobilindustrie e.V. und koordinierte für mehr als 2 Jahre die politischen Aktivitäten rund um erneuerbare Kraftstoffe – anfangs in Berlin und später von Brüssel aus.

    ×
  • Ralf Diemer

    Direktor

    Ralf Diemer

    Ralf Diemer

    Ralf Diemer ist Direktor der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft an den Standorten Berlin und Brüssel. Sein Tätigkeitsfeld ist umfassend, beginnend mit der strategischen Ausrichtung für Verbände, Positionsfindung und Kommunikation im öffentlichen und politischen Raum, bis zu internationalen Kontakten im Zusammenhang mit Handelspolitik. Als erfahrener Experte aus der Automobilindustrie, koordiniert er die Aktivitäten der eFuel Alliance e.V., einer durch von Beust & Coll. initiierten Plattform für den Markthochlauf synthetischer Kraftstoffe mit mehr als 100 Mitgliedsunternehmen. Während seines Jurastudiums in Tübingen, arbeitete er im Landtag Baden-Württemberg und im Europäischen Parlament. Danach startete er seine berufliche Laufbahn in Berlin als Büroleiter im Deutschen Bundestag. Nach seinem Wechsel zum Verband der Automobilindustrie, leitete er dort zehn Jahre das Brüsseler Büro und anschließend in Berlin die Abteilung für Wirtschafts-, Handels- und Klimaschutzpolitik. Er begleitete zahlreiche Gesetzgebungsprozesse auf nationaler und europäischer Ebene, mit Schwerpunkten in den Bereichen Klima-, Umwelt- und Handelspolitik. Politisches Interesse und Engagement in der Politik sind für ihn schon immer von zentraler Bedeutung.

    ×
  • Dr. Anna Dietrich

    Senior Beraterin

    Dr. Anna Dietrich

    Dr. Anna Dietrich

    Dr. Anna Dietrich ist seit 2021 Senior Beraterin für politische Strategie und Public Affairs bei von Beust und Coll. am Standort Berlin. Ihre Schwerpunkte liegen in der Digital-, Mobilitäts- und Energiepolitik. Sie berät Unternehmen und Verbände bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur politischen Positionierung und organisiert deren Interessenvertretung auf Bundes- und Landesebene.

    Dr. Anna Dietrich verfügt über zwölf Jahre Erfahrung im politischen und vorpolitischen Raum sowie berufliche Expertise im Stakeholdermanagement und der politischen Profilbildung für Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft. Beim Arbeitgeberverband Gesamtmetall e.V. war sie fast sieben Jahre lang zuständig für die politische Interessenvertretung und Leitung einer politischen Imagekampagne für Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie, darunter zahlreiche Automobil- und Anlagenhersteller. Zuletzt gründete und verantwortete sie beim Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. die Ressorts Smart World und Künstliche Intelligenz. Mit Fokus auf Mobilität und Smart City Infrastruktur vertrat sie die digitalpolitischen Interessen diverser Unternehmen (in) der digitalen Transformation. Durch eine umfangreiche Neustrukturierung schärfte sie zudem die Profilbildung und Leistungsfähigkeit des Verbandes.

    Durch ihr langjähriges berufliches und ehrenamtliches Engagement im politischen Berlin verfügt sie über ein breites, belastbares und stetig wachsendes Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Verbände.

    ×
  • Lisa Egermann

    Beraterin

    Lisa Egermann

    Lisa Egermann

    Lisa Egermann (M.A.) ist Beraterin in den Bereichen Public Affairs, Strategie und Kommunikation im Berliner Büro der Beratungsgesellschaft von Beust & Collegen. Sie berät Unternehmen und Verbände bei der Umsetzung ihrer politischen Strategien.
    Ihr Studium der European Studies absolvierte sie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und der Metropolitan University in Prag. Vor ihrem Einstieg bei von Beust & Coll. war Lisa Egermann für eine Abgeordnete des Europäischen Parlamentes in Brüssel und Straßburg tätig. Zuvor begleitete Sie die Stipendienprogramme des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in der Außenstelle London.

    Als Präsidentin des „Netzwerks Europäerinnen“ setzt sich Lisa Egermann neben ihrer Tätigkeit bei von Beust & Coll. für eine bessere Vernetzung von Frauen im politischen Berlin ein. Die "Europäerinnen" sind ein berufliches Netzwerk von und für Frauen aus Politik, Medien, NGOs und Verbänden, das seit über zehn Jahren im politischen Berlin besteht. Sie ist zudem Mitglied der de'ge'pol COM, dem Young Professionals Netzwerk der politischen Beratung in Deutschland.

    ×
  • Georg Ehrmann

    Geschäftsführender Gesellschafter

    Georg Ehrmann

    Georg Ehrmann

    Georg Ehrmann ist Rechtsanwalt und Gesellschafter der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Er begleitete als Executive Consultant zwei Jahre Projekte der internationalen Strategieberatungsagentur Advice Partners. Georg Ehrmann leitete 13 Jahre eine international tätige NGO mit Sitz in Berlin und Brüssel. Davor war er Justitiar einer Kassenärztlichen Vereinigung. Als Experte auf UN- und EU-Ebene, offizieller Berater der Bundesregierung, Auftritten in Ausschüssen des EU Parlamentes, des Bundestages, des Gemeinsamen Bundesausschusses und der Landtage und Sachverständiger in Untersuchungsausschüssen verfügt er über umfangreiche Erfahrung in konkreten Gesetzgebungsverfahren und im politischen Lobbying, gerade auch im Gesundheitswesen. Durch Auftritte in nahezu sämtlichen TV-, Print- und Radioformaten kennt er auch die „andere“ Seite des Zauns, die für die Beurteilung des Erfolges von Public Affairs Maßnahmen ein wichtiger Baustein ist. Neben der Durchsetzung von Verbands- und Unternehmensinteressen zählt aus eigener Erfahrung und in der Beratungstätigkeit die Krisenprävention und -kommunikation zu seinen Schwerpunkten. Aktuell betreut er neben Kunden aus der Gesundheitswirtschaft eine Industrieinitiative, die im Auftrag des BMVI an der Umsetzung der EU Richtlinie Clean Power for Transport mitwirkt und ist dadurch im regelmäßigen Austausch mit den verantwortlichen Bundesministerien.  

    ×
  • Sebastian Frevel

    Geschäftsführender Gesellschafter

    Sebastian Frevel

    Sebastian Frevel

    Sebastian Frevel ist geschäftsführender Gesellschafter der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Der Experte für politische Strategien und Public Affairs Management berät seit 2004 Unternehmen und Verbände. Er ist spezialisiert auf Interessenvertretung, politische Unternehmensreputation sowie Stakeholder Management. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Organisationsberatung für Verbände und Unternehmen, z. B. Verbandsgründungen, den Aufbau strategischer Allianzen, die Etablierung von Hauptstadtrepräsentanzen und von Public Affairs Strukturen in Konzernen.
     
    Zuvor verantwortete er als Geschäftsführer das Public Affairs Portfolio der Advicepartners GmbH - Unternehmensberatung für Strategie und Kommunikationsmanagement. Der Diplom-Politologe ist Lehrbeauftragter an der Zeppelin Universität, einer privaten Stiftungsuniversität und seit 2013 regelmäßig Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin.

    Er ist u. a. Gründungsmitglied im Grünen Wirtschaftsdialog e. V., Mitglied im Wirtschaftsbeirat der Grünen Bundestagsfraktion, Mitglied der de'ge'pol - Deutsche Gesellschaft für Politikberatung e. V. - und der Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen e. V. sowie Veranstalter des Hintergrundkreises „Kleine Runde“.
     

    ×
  • Dr. Martin Gerig

    Direktor

    Dr. Martin Gerig

    Dr. Martin Gerig

    Dr. Martin Gerig ist Direktor bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Er berät Unternehmen und Verbände zu regulatorischen Anforderungen und Prozessen sowie bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur politischen Positionierung. Zudem führt er die Geschäfte einer industrieübergreifenden Allianz, die sich für eine verbraucher- und umweltfreundliche sowie diskriminierungsfreie Verwendung von bepfandeten Getränkeverpackungen einsetzt. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Gesetzgebungsprozessen, im Aufbau strategischer Allianzen und in der Entwicklung von Public Affairs-Strukturen in Unternehmen. Besondere Sektorexpertise hat er in den Bereichen Umwelt, Ernährung und Energie.

    Vor seiner Tätigkeit bei von Beust & Coll. führte er als Director Regulatory & Government Affairs Europe der Red Bull GmbH ein Team von Public Affairs- und Regulierungs-Experten und vertrat das Unternehmen vor nationalen Behörden und europäischen Institutionen. Als Head of Public Affairs der Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer in Berlin beriet er zuvor Mandanten bei der politischen Positionierung und bei Rechtsfragen zu Gesetzgebungsvorhaben im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts. Ein umfassendes Verständnis für die Arbeit an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft verschafften ihm außerdem seine Tätigkeiten in verschiedenen Bundesministerien, als Fraktionsreferent im Deutschen Bundestag und als Mitarbeiter einer auf Interessenvertretung spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Berlin und Brüssel.

    Dr. Martin Gerig ist seit 2014 Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin. Neben seiner Promotion zum Dr. iur. an der Freien Universität Berlin absolvierte er einen Master of Laws (LL.M.) an der University of Canterbury (NZ).

    ×
  • Anthea Geyh

    Beraterin

    Anthea Geyh

    Anthea Geyh

    Anthea Geyh (MPP) ist Beraterin für Public Affairs, Strategie und Kommunikation am Standort Hamburg. Ihre Schwerpunkte bei von Beust & Coll. liegen in der Digital- und Finanzpolitik.  Anthea Geyh ist erfahren in der Beratung von Organisationen zur Entwicklung von Digitalisierungs-, Innovations- und Zukunftsstrategien. Vor ihrem Einstieg bei von Beust & Coll. arbeitete sie für KPMG Deutschland und beriet Institutionen des öffentlichen Sektors im Hinblick auf die kommunikative Begleitung digitaler Transformationsprojekte.

    Durch Stationen u.a. für die Allianz Deutschland, die Münchner Sicherheitskonferenz, Burson-Marsteller sowie die CDU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin verfügt Sie über umfassende Expertise in der politischen Kommunikation sowie in Gesetzgebungsprozessen auf nationaler und europäischer Ebene. Sie studierte Public Policy an der University of Edinburgh in Schottland und forschte dort zu Themen rund um Agenda Setting in der Europäischen Union.

    ×
  • Dr. Nikolas Hill

    Gesellschafter

    Dr. Nikolas Hill

    Dr. Nikolas Hill

    Dr. Nikolas Hill ist Versicherungskaufmann, Jurist und Gesellschafter der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Von Oktober 2004 bis Dezember 2005 war er Referent des Stellvertretenden Intendanten des NDR. Von 2006 bis zu seiner Ernennung zum Staatsrat (Staatssekretär) war er als Senatsdirektor Leiter des Planungsstabs in der Hamburger Senatskanzlei. Ab 15. März 2009 bis zu seinem Ausscheiden aus den Diensten des Hamburger Senats zum 1.1.2017 war Hill in den Kabinetten der Bürgermeister Ole von Beust & Olaf Scholz zunächst Staatsrat der Behörde für Kultur, Sport und Medien, später dann der Behörde für Justiz und Gleichstellung sowie Geschäftsführer der Hamburger Bewerbungsgesellschaft für die Olympischen Spiele 2024.

    In dieser Zeit war er u.a. Vorsitzender bzw. Mitglied von Aufsichtsgremien aus den Bereichen Wirtschaftsförderung, Medien und Kultur:

    • Elbphilharmonie Bau KG
    • Hamburg Tourismus GmbH
    • Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein GmbH
    • Hamburg Kreativ GmbH
    • ZDF Fernsehrat
    • Deutschlandradio Hörfunkrat
    • Rundfunkkommission der Länder
    • Thalia Theater GmbH
    • Deutsches Schauspielhaus GmbH
    • Hamburgische Staatsoper
    • Hamburger Öffentliche Bücherhallen
    • Museum für Kunst & Gewerbe

     

    Nikolas Hill engagiert sich u. a. ehrenamtlich als Mentor der Quadriga Hochschule in Berlin, als Beirat von impct.help, im Kuratorium der Regenbogenstiftung Hamburg und ist u. a. Mitglied des Wirtschaftsrats der CDU e. V.

    ×
  • Lars Hummel

    Referent der Geschäftsleitung

    Lars Hummel

    Lars Hummel

    Lars Hummel ist Referent der Geschäftsleitung bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. am Standort Berlin. Er unterstützt Mandanten aus der Industrie , u.a. die Aktivitäten der eFuel Alliance e.V., einer durch von Beust & Coll. mitinitiierten Plattform mit mehr als 130 Mitgliedsunternehmen. Vor seinem Einstieg bei von Beust & Coll. war Lars Hummel bei Evonik Industries AG und dem Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) in Brüssel tätig. Sein Masterstudium absolvierte er an der Universität Konstanz (MA Politik- und Verwaltungswissenschaft) und der Universität Utrecht (MSc European Governance).

    ×
  • Daniela Hühold

    Referentin der Geschäftsleitung

    Daniela Hühold

    Daniela Hühold

    Daniela Hühold (M.A.) ist Referentin der Geschäftsleitung bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. am Standort Hamburg und unterstützt die Geschäftsführung in verschiedenen Projekten.

    Vor ihrem Einstieg bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft war Daniela Hühold für einen Abgeordneten des Deutschen Bundestages und als Referentin der FDP-Landtagsfraktion in Niedersachsen tätig.

    Sie studierte Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen und an der Universität Wien.

    ×
  • Michaela Korb

    Leitung Verwaltung, Personal und interne Kommunikation

    Michaela Korb

    Michaela Korb

    Michaela Korb ist seit 2018 bei der Beratungsgesellschaft von Beust und Coll. am Standort Hamburg tätig. Sie leitet die Bereiche Verwaltung, Personal und interne Kommunikation standortübergreifend für unsere Büros in Hamburg, Berlin, Köln und Brüssel. Ihr Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing absolvierte sie in Kiel. Frau Korb bringt vielfältige Branchenexpertise aus der Automobilindustrie, Sportmarketing, Tourismus und dem Bildungswesen mit.

    ×
  • Dr. Ines Lasch

    Referentin der Geschäftsleitung

    Dr. Ines Lasch

    Dr. Ines Lasch

    Dr. Ines Lasch ist seit 2018 Referentin der Geschäftsleitung bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft in Hamburg. Seit 1990 hat sie in verschiedenen Positionen in deutschen und russischen Unternehmen der maritimen Wirtschaft gearbeitet. Bis Ende 2016 war sie im Verband Deutscher Reeder für Kommunikation und Zentrale Dienste zuständig. Sie hat russische Sprache und Literatur in Russland studiert, ist Buchautorin, ausgebildete Fachzeitschriftenredakteurin und Technische Redakteurin.

    ×
  • Julia Lensing

    Senior Beraterin

    Julia Lensing

    Julia Lensing

    Julia Lensing ist Rechtsanwältin und seit 2020 Senior Beraterin bei von Beust & Coll. am Standort Berlin. Sie berät Verbände und Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur politischen Positionierung sowie zur Interessensvertretung auf Bundes- und Länderebene.

    Vor ihrem Einstieg bei von Beust & Coll. war die Juristin als Syndikusrechtsanwältin bei einem der größten Entertainmentunternehmen in Deutschland tätig, der Löwen Play GmbH. Darüber hinaus hat sie dort als Beauftragte für Politik und Kommunikation die politische Arbeit des Unternehmens auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene verantwortet. In dieser Funktion hat sie ferner die inhaltliche politische Arbeit der Branchenverbände mitgestaltet.  Im Rahmen ihres Rechtsrefrendariats war Julia Lensing für den Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages sowie für die FDP-Landtagsfraktion in NRW tätig. Sie studierte Jura an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

    ×
  • Gereon Manhardt

    Referent der Geschäftsleitung

    Gereon Manhardt

    Gereon Manhardt

    Gereon Manhardt ist für von Beust & Coll. am Standort Berlin seit November 2021 tätig. Er ist für Recherche & Analyse und zuständig, begleitet operativ die kommunikative Arbeit eines Digitalverbandes und unterstützt tatkräftig die Organisation der Verbandsgeschäftsstelle.

    Vor seinem Einstieg bei von Beust & Coll. studierte er Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt „Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts“. Im Oktober 2021 legte er die schriftliche Prüfung des ersten juristischen Staatsexamens ab.

    ×
  • Valeska Meyer

    Buchhalterin/Office Management

    Valeska Meyer

    Valeska Meyer

    Valeska Meyer verstärkt das Team der von Beust & Coll. seit 2017 in den Bereichen Office Management und Buchhaltung.

    Insbesondere für den smartparking Plattform e.V. steht Frau Meyer in Buchhaltungsfragen zur Verfügung.

    ×
  • Lilia Richter

    Assistentin der Geschäftsführung

    Lilia Richter

    Lilia Richter

    Lilia Richter (M.A.) ist seit 2018 bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. als Assistentin der Geschäftsführung tätig. Sie organisiert und unterstützt vorrangig das operative Tagesgeschäft am Standort Berlin. Darüber hinaus steht sie als Ansprechpartnerin für die „Hauptstadtbüros“ zur Verfügung, einer dauerhaften Repräsentanz am Regierungssitz für Verbände, dessen Aufbau sie mitverantwortet hat. Ihr Studium der Kultur- und Sozialwissenschaften hat sie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) absolviert. Vor ihrem Einstieg bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft arbeitete sie an der Deutschen Botschaft in Moskau und im Deutschen Bundestag.

    ×
  • Tessa Rodewaldt

    Gesellschafterin

    Tessa Rodewaldt

    Tessa Rodewaldt

    Tessa Rodewaldt (M.A., M.Sc.) ist Politikwissenschaftlerin und Gesellschafterin der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Sie studierte an der Universität Tübingen und der University of California at Berkeley sowie an der London School of Economics.

    Ihr Einstieg in die Berufswelt erfolgte als Referentin für einen Abgeordneten des britischen Unterhauses. Sie hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der strategischen Politikberatung und in der Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und NGOs sowie mit politischen Entscheidungsträgern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Zuvor verantwortete sie die Arbeit mit internationalen Unternehmen aus der Logistik- und IT-Branche für eine Berliner Beratungsagentur und war für eines der führenden deutschen Gesundheitsunternehmen in der politischen Lobbyarbeit tätig.

    Bis 2009 arbeitete sie für eine der maßgeblichen Public Affairs Agenturen in London, wo sie vor allem Mandate aus den Bereichen Energie, Wasser und Technologie leitete. Aufgrund ihrer umfangreichen Beratertätigkeit liegen ihre Stärken vor allem in der Entwicklung und Umsetzung von effektiven politischen Kommunikationsprogrammen, der Strategieanalyse sowie im Aufbau und Management von Allianzen/Koalitionen.

    ×
  • Christoph Ruck

    Referent der Geschäftsleitung

    Christoph Ruck

    Christoph Ruck

    Christoph Ruck ist Referent der Geschäftsleitung bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. am Standort Berlin. Seit dem 1. Oktober 2020 ist er verantwortlich für die Informationsbeschaffung und Analyse in den Bereichen Ernährungspolitik, Verbraucherschutz und Umweltpolitik für Mandanten aus den Bereichen Handel und Konsumgüterindustrie.

    Vor seinem Einstieg bei von Beust & Coll. sammelte er praktische Erfahrungen im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium und in der Public Affairs Abteilung der Coca-Cola GmbH. Sein Studium der Politikwissenschaft absolviert er an der Universität Potsdam und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

    ×
  • Kristine Schmidt

    Referentin der Geschäftsleitung

    Kristine Schmidt

    Kristine Schmidt

    Kristine Schmidt ist Referentin der Geschäftsleitung bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. am Standort Berlin. Sie unterstützt hauptsächlich die Aktivitäten der eFuel Alliance e.V., einer durch von Beust & Coll. initiierten Plattform für den Markthochlauf synthetischer Kraftstoffe mit mehr als 100 Mitgliedsunternehmen.

    Ihr politikwissenschaftliches Masterstudium absolvierte sie am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin. Vor ihrem Einstieg bei von Beust & Coll war Kristine Schmidt für ein Mitglied der Europäischen Kommission in Brüssel und für das GIZ-Landesbüro Ukraine tätig. Außerdem arbeitete sie im diplomatischen Bereich. Im Rahmen des Internationalen Parlaments-Stipendiums sammelte sie auch praktische Erfahrungen im Deutschen Bundestag.

    ×
  • Sina Schneider

    Beraterin

    Sina Schneider

    Sina Schneider

    Sina Schneider (MSc) ist Beraterin in den Bereichen Public Affairs, Strategie und Kommunikation bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. am Standort Berlin. Sie berät ausgewählte Mandate bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer politischen Strategien sowie zur Interessenvertretung bei Gesetzgebungsprozessen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind das Wissens- und Stakeholdermanagement.

    Ihr Studium in International Political Economy hat sie an der London School of Economics (LSE) und an der University of Strathclyde in Glasgow, Schottland absolviert. Zuvor war sie im Bereich Public Affairs und Kommunikation in verschiedenen Ländern (Malaysia, UAE, Deutschland) u.a. für Daimler AG und Canon Middle East und für eine Abgeordnete im Deutschen Bundestag tätig. Sie ist Mitglied der de'ge'pol COM, dem Young Professionals Netzwerk der politischen Beratung in Deutschland.

    ×
  • Britt Sieber

    Beraterin

    Britt Sieber

    Britt Sieber

    Britt Sieber ist seit Januar 2020 Beraterin für Public Affairs, Strategie und Kommunikation bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Am Standort Berlin ist sie u.a. zuständig für die „Hauptstadtbüros“ Unter den Linden. Sie unterstützt Unternehmen und Verbände bei der politischen Positionierung und begleitet Gesetzgebungsprozesse. Schwerpunktthemen sind u. a. Umwelt-, Verkehrs- und Gesundheitspolitik.

    Vor ihrem Einstieg bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft war Britt Sieber für die auf Verbandsmanagement spezialisierte Dr. Koch Consulting e. K. tätig und unterstützte ihre Kunden bei der Informationsbeschaffung und -auswertung, der Interessenvertretung und dem Verbandsmanagement.

    Ihren Bachelor in „European Studies“ und den Master „Europäisches Regieren: Markt-Macht-Gemeinschaft“ absolvierte sie an der Universität Osnabrück.

    ×
  • Matthias Spangenberg

    Senior Berater

    Matthias Spangenberg

    Matthias Spangenberg

    Matthias Spangenberg ist Senior Berater Public Affairs, Strategie und Kommunikation bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft an den Standorten Berlin und Brüssel. Er berät Unternehmen und Verbände bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur politischen Positionierung und Interessensvertretung auf EU-, Bundes-, und Länderebene. Matthias Spangenberg verfügt über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Gesetzgebungsprozessen, insbesondere auf europäischer Ebene, und verantwortet auch das Brüsseler Büro der von Beust & Coll.

    Vor seinem Wechsel zu von Beust & Coll. war Matthias Spangenberg Regulatory and Governmental Affairs Manager beim global agierenden FinTech-Unternehmen Paysafe Group in London. Hier wirkte er an der dauerhaften Positionierung des Unternehmens im politischen Umfeld mit und vertrat die Interessen des Unternehmens gegenüber Gesetzgebern, Aufsichts- und Regulierungsbehörden sowie Verbänden auf EU- und Nationalstaatenebene. Zuvor war Matthias Spangenberg bei der Strategie- und Kommunikationsberatung Advicepartners GmbH tätig, wo er als Senior Berater Mandanten aus verschiedenen Bereichen bei der strategischen Interessensvertretung unterstützte.

    ×
  • Jana Stange

    Beraterin

    Jana Stange

    Jana Stange

    Jana Stange ist Beraterin für Public Affairs, Strategie und Kommunikation bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. am Standort Köln. Sie verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich Verbands- und Stakeholdermanagement in der Konsumgüter- und Handelsbranche. Ihre Projekte in der Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und NGOs lagen in den Bereichen CSR, Umweltrecht und Product Compliance.

    Heute berät Sie Unternehmen und Verbände bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer politischen Interessen und bei der Informationsbeschaffung bis zur kommunalen Ebene. Frau Stange hat Politik-, Kommunikationswissenschaften und VWL in Greifswald und Siena studiert und ist ausgebildete Mediatorin mit dem Schwerpunkt Wirtschaft.

    ×
  • Niklas Stilz

    Berater

    Niklas Stilz

    Niklas Stilz

    Niklas Stilz ist Public Affairs Berater und seit dem 1. September 2019 bei der Beratungsgesellschaft von Beust & Coll. am Standort Berlin tätig. Er berät Unternehmen und Industrieallianzen insbesondere im Themenbereich Kreislaufwirtschaft. Seine Analysen helfen beim Wechsel von der „Wegwerfgesellschaft“ hin zu einer verantwortungsvollen Kreislaufwirtschaft und der Entwicklung notwendiger politischer Vorgaben.

    Sein Studium der Politikwissenschaft und der Medienwissenschaft hat er an der Universität Trier und der Università Cattolica del Sacro Cuore in Mailand absolviert. Vor seinem Einstieg bei von Beust & Coll. war er unter anderem für das ARD-Hauptstadtstudio und das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung tätig.

    ×
  • Ines Ulfik

    Buchhalterin/Office Management

    Ines Ulfik

    Ines Ulfik

    Ines Ulfik begleitet bereits seit 2011 die Beratungsfirma von Ole von Beust, insbesondere in den Bereichen Buchhaltung und Office Management. Zudem steht Ines Ulfik beim Management strategischer Allianzen in Buchhaltungsfragen zur Verfügung,  unter anderem bei dem Maritimen LNG Plattform e.V. und dem smartparking-Plattform e.V. (jeweils seit Gründung). Sie ist gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte und seit 2008 auch für die Anwaltskanzlei von Beust Rechtsanwälte tätig.  

    ×
  • Dr. Michael Vesper

    Partner

    Dr. Michael Vesper

    Dr. Michael Vesper

    Dr. Michael Vesper ist seit 1. September 2018 Partner bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Er verfügt über jahrzehntelange politische Erfahrung und ein umfangreiches Netzwerk in Politik, Sport und Wirtschaft. Er ist Gründungsmitglied der Partei Die Grünen und war für diese von 1983 bis 1990 als Geschäftsführer der Bundestagsfraktion tätig. Von 1990 bis 1995 war er Parlamentarischer Geschäftsführer der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen (NRW). Dr. Vesper führte von 1995 bis 2005 als Mitglied der NRW-Landesregierung verschiedene Ressorts, zuletzt war er Minister für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport. Zugleich übte er das Amt des stellvertretenden Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen unter Johannes Rau, Wolfgang Clement und Peer Steinbrück aus. 2006 wurde Dr. Vesper Vorstandsvorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB); Ende 2017 schied er dort altersbedingt aus. Er ist seit März 2018 Präsident des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e. V. und engagiert sich in mehreren Vereinen und Initiativen, u. a. als Vorsitzender der Freunde und Förderer der RuhrTriennale e. V., im Beirat der Bonner Akademie für Forschung und Lehre Praktischer Politik (BAPP) sowie im Deutschen Komitee von UNICEF.

    www.michaelvesper.de
     

    ×
  • Nicole Vogt

    Empfang/Office Management

    Nicole Vogt

    Nicole Vogt

    Nicole Vogt ist seit Juni 2020 bei der Beratungsgesellschaft von Beust und Coll. tätig. Frau Vogt ist vorrangig für den Empfang und das Office Management am Standort Hamburg verantwortlich. Zusätzlich unterstützt Sie das gesamte Team in allen organisatorischen und administrativen Fragen.

    ×
  • Ole von Beust

    Gründer

    Ole von Beust

    Ole von Beust

    Ole von Beust ist Rechtsanwalt und Gründer der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Von 1993 bis 2001 hatte er den Fraktionsvorsitz in der Hamburgischen Bürgerschaft inne und war von 2001 bis 2010 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg. Daneben saß er im CDU Bundesvorstand. Er verfügt über eine umfangreiche Medienerfahrung auch und gerade in schwierigen Situationen. Er ist Beiratsvorsitzender bei Alliander Deutschland , Beiratsmitglied bei Delta Personalberatung und Mitglied der Nachhaltigkeitsbeiräte der ECE und von TUI Cruises sowie Mitglied im Beirat eines Hamburger Family Offices. Seine Detailkenntnisse politischer Entscheidungsabläufe und sein auch zu Amtszeiten stets überparteilicher Ansatz, Probleme anzugehen, eröffnen ihm Zugänge zu den politisch relevanten Lagern.

    ×

Die Executive Consultants der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft

  • Knut Fleckenstein

    Executive Consultant

    Knut Fleckenstein

    Knut Fleckenstein

    Knut Fleckenstein bringt seine 10-jährige Expertise als Mitglied des Europäischen Parlaments in die Beratung der von Beust & Coll. ein. Dort war er als Mitglied des Auswärtigen Ausschusses insbesondere für die internationalen EU-Beziehungen verantwortlich und hat unter anderem diverse Beitrittsverhandlungen mit neuen EU-Mitgliedern begleitet.

    Der gelernte Bankkaufmann verfügt über eine langjährige Erfahrung in Wirtschaft und Politik. So war er Mitglied der Geschäftsleitung eines großen Logistikunternehmens und Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB). Nach Tätigkeiten als Leiter der Abteilung Europaangelegenheiten und Entwicklungszusammenarbeit in der Senatskanzlei sowie als Pressesprecher und Leiter des Protokolls der Hamburgischen Bürgerschaft wurde er 2009 ins Europäische Parlament gewählt. Dort war er als Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und außenpolitischer Sprecher der Fraktion der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament (S&D) aktiv und war unter anderem Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (AFET) sowie im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr (TRAN). 2019 schied Herr Fleckenstein aus dem EU Parlament aus und kommt seit dem 01.09.2019 seiner neuen Tätigkeit in der von Beust & Coll. International nach.

    ×
  • Dr.-Ing. Hans Gätjens

    Executive Consultant

    Dr.-Ing. Hans Gätjens

    Dr.-Ing. Hans Gätjens

    Dr.-Ing. Hans Gätjens ist Executive Consultant der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft.

    Er blickt auf eine beeindruckende Karriere in der maritimen Wirtschaft zurück. Dr. Gätjens war u.a. bei den Howaldtswerke Deutsche Werft AG (HDW) tätig, als Leiter für Forschung und Entwicklung sowie als Bereichsleiter der Projektabteilung für Handelsschiffe. Er war Direktor für Maschinenbau beim Germanischen Lloyd und hatte Positionen in der Geschäftsführung der Unternehmen MPC Münchmeyer Petersen Marine GmbH, der Kreuzschifffahrtsreederei Deilmann sowie bei der Marine Service GmbH, einem Ingenieurbüro für Schiffstechnik, inne. Darüber hinaus war/ist er in mehreren Aufsichtsgremien tätig.

    Seit 2007 war Dr. Gätjens Vice President Marine bei Bureau Veritas S.A. und zuständig für die Regionen Zentraleuropa, Russland, Finnland und Baltische Staaten. Dort ist er zum 30.06.2020 ausgeschieden und hat sich nun für eine Tätigkeit bei uns entschieden. Eine wirklich großartige Unterstützung für unsere maritimen Beratungsmandate.

    ×
  • Nina Wesselhoefft

    Executive Consultant

    Nina Wesselhoefft

    Nina Wesselhoefft

    Nina Wesselhoefft ist Executive Consultant der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft.

    Sie hat für die Deutsch-Amerikanische Handelskammer und später für die European- American Chamber of Commerce in San Francisco deutsche Firmen bei der Ansiedlung in den USA beraten. Danach war sie als Executive Director für eine NGO im Bereich Wissenschaftsmanagement für den Aufbau der Organisation und die Leitung des San Francisco Office verantwortlich. Im Rahmen dieser Aufgaben hat sie eng mit deutschen Wirtschaftsunternehmen und Regierungseinrichtungen zusammengearbeitet. Nach ihrer Rückkehr aus den USA hat sie die Organisationen weiter beraten und im Bereich Newplacement Führungspersonen gecoacht.

    Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf den Bereichen Strategie, Change Prozesse und People Management.

    Nina Wesselhoefft ist Rechtsanwältin. Sie ist zertifizierter Systemischer Coach des artop Instituts an der Humboldt Universität und Absolventin des Fachanwaltslehrgangs für Arbeitsrecht. Sie ist Mitgesellschafterin eines Unternehmens der Textilwirtschaft.

    ×
  • Algara Castle

    Executive Consultant

    Algara Castle

    Algara Castle

    Algara Castle ist Executive Consultant bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft und arbeitet vornehmlich von Brüssel und London aus. Mit mehr als sieben Jahren Erfahrung als Pressesprecherin im Europäischen Parlament berät sie ihre Mandanten zu europapolitischen Fragen, zur EU-Regulierung sowie zur politischen Positionierung und Interessenvertretung vor allem gegenüber den europäischen Entscheidungsträgern.

    In ihrer vorherigen Tätigkeit als EU Affairs and Communications Manager für den Verband der privaten Fernsehsender in Europa (ACT) befasste sie sich mit digital- und medienpolitischen Themen. Zuvor hat sie bei Lukoil in Moskau zu energiepolitischen und Corporate Social Responsibility Anliegen gearbeitet sowie anschließend bei einem Beratungsunternehmen in London Kunden in Fragen der EU-Gesetzgebung für den digitalen Binnenmarkt beraten.

    Algara hat am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft in Berlin studiert und begann ihre berufliche Laufbahn im Deutschen Bundestag, bevor sie nach Brüssel zog, um für die SPD-Delegation im Europäischen Parlament zu arbeiten. Im Jahr 2015 erhielt sie ein Alfa-Fellowship in Moskau.

    ×
  • Jonny Natelberg

    Executive Consultant

    Jonny Natelberg

    Jonny Natelberg

    Jonny Natelberg ist Executive Consultant bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft für Wirtschaftsberatung. Er berät CEOs, Vorstandsmitglieder und Führungskräfte bei der Entwicklung und Umsetzung marktbezogener Kommunikationsstrategien. Er ist ausgewiesener Handelsexperte im Convenience und Foodservice-Bereich sowie im Payment-Sektor. Seit 2011 leitet er den Prepaid-Verband Deutschland als geschäftsführender Vorstand.

    Er war mehr als 35 Jahre in verschiedenen Positionen für das Großhandelsunternehmen Lekkerland tätig. In seiner letzten Funktion als Executive Advisor Corporate Affairs vertrat er 10 Jahre lang Lekkerland in Berlin und Brüssel. Zu seinen Aufgaben im Unternehmen gehörte die Leitung des Vertriebs in Deutschland und Europa.

    ×
  • Michael Götz

    Executive Consultant

    Michael Götz

    Michael Götz

    Michael Götz bringt seine 20-jährige Industrie Expertise im Salzbergbau, der Düngemittelindustrie und der Umwelt- und Recyclingbranche in die Beratung der von Beust & Coll. ein. Der gelernte Jurist und Historiker hat in seiner Karriere als Senior Executive so unterschiedliche Konzernbereiche wie Recht, Unternehmensentwicklung, Nachhaltigkeit sowie Umwelt und Genehmigungen geführt. Zuletzt verantwortete er den Bereich Public & Governmental Affairs der K+S Aktiengesellschaft, Kassel.

    Im Aufbau und der Führung komplexer multidisziplinärer Projekt- und Personalstrukturen besitzt Michael Götz breite Expertise. Seine Einsätze haben ihn hierbei u.a. nach Argentinien, Frankreich, Jordanien, Russland und Kanada geführt.

    Michael Götz ist langjährig erfahren bei zeit- und bestandskritischen Genehmigungs- und Zulassungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung. Erfolgreich gearbeitet hat er bei der Neupositionierung von Unternehmen, deren organisatorischer Fortentwicklung sowie bei der politischen Interessenvertretung. Kreative Problemlösungen im Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich sowie Verhandeln in Konfliktsituationen und die Gremienarbeit gehören zu seinen Spezialgebieten. Er hat Krisen und Transformationsszenarien mehrfach erfolgreich bewältigt.

    Michael Götz ist zudem niedergelassener Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung APUS Partners GmbH, Kassel.

    ×
  • Martin Biesel

    Executive Consultant

    Martin Biesel

    Martin Biesel

    Martin Biesel verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der operativen Politik in Parteizentrale, Bundestagsfraktion und Bundesregierung. Er hat an der Gestaltung von nationalen Wahlkampagnen für Bundestags- und Europawahlen für die Parteispitzen mitgewirkt. Für den Partei- und Fraktionsvorsitzenden Guido Westerwelle hat er sowohl in der Parteizentrale als auch in der Bundestagsfraktion die parteipolitische und parlamentarische Arbeit unterstützt. Als Staatssekretär im Auswärtigen Amt war er ab 2009 für die Koordinierung der damaligen Koalition zuständig. Insgesamt sieben Jahre hat er in der Luftfahrtbranche gearbeitet.

    Heute hat Martin Biesel zwei Aufsichtsratsmandate. Außerdem ist er ehrenamtlicher Vorstand der Westerwelle-Foundation und der Walther- Rathenau-Stiftung. Seit dem 1. Februar 2022 ist er als Executive Consultant tätig.

    ×
  • Henner Bunde

    Executive Consultant

    Henner Bunde

    Henner Bunde

    Henner Bunde bringt seine drei Jahrzehnte Erfahrung in der Berliner Landesverwaltung in die Beratung der von Beust & Coll. ein. Er war viele Jahre in der Senatsverwaltung für Finanzen in verschiedenen Verwendungen tätig, u.a. bei der Durchführung von M&A-Transaktionen des Landes Berlin, in Grundsatzfragen der Beteiligungspolitik und in der operativen Beteiligungsverwaltung. Zuletzt war er ständiger Vertreter des Abteilungsleiters Vermögen in der Senatsverwaltung für Finanzen. 2012 wechselte Henner Bunde als Staatssekretär in die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, später Wirtschaft, Energie und Betriebe. Dort verantwortete er unter anderem die Regionale Strukturpolitik, die Angelegenheiten der Unternehmensbeteiligungen und Anstalten des öffentlichen Rechts, die der Gewerbeflächenentwicklung sowie der Verwaltung der europäischen Strukturfonds. 2019 schied Henner Bunde aus dem Amt als Staatssekretär aus und ist seitdem als freier Berater tätig. Für von Beust & Coll. begleitet er schon seit längerer Zeit unterschiedliche Projekte, seit März 2022 als Executive Consultant.

    ×